LEBERCHAKRAESSENZ

Leberchakraessenz - Rotviolette Distel

Die Distel aus der die Essenz hergestellt wird, ist groß, aufrecht und stark gebaut. Eine stolze und doch gänzlich unarrogante Pflanze. Sie liebt den Wind und nur ihm beugt sie sich. Die Disteln sorgen für den Ausgleich, dass alle Nährstoffe in der richtigen Weise auf den richtigen Platz in der Wiese gelangen, so dass für alle genügend Lebenskraft zur Verfügung steht.

In dieser Essenz zeigt sich die Kraft der Pflanze in ihrer charakteristischen Art. Die Leber ist unser Entgiftungsorgan. Als Solche ist sie stolz, weil sie eine der wichtigsten Aufgaben im Körper verrichtet. Die Aufgabe der Leber ist es alle Nährstoffe richtig zu verteilen und dafür zu sorgen, dass keine giftigen Substanzen transportiert werden.
Sie ist die zweite entdeckte Essenz. Auch das streicht ihre Wichtigkeit heraus. Die Leber ist in unserer Zeit mehr als oft belastenden Umwelteinflüssen ausgesetzt. Selbst die stärkste Leber kann da schon mal ins Wanken geraten.

Das Leberchakra ist ein wichtiges Nebenchakra. Es liegt etwa zwei Zentimeter unterhalb des Rippenbogens direkt über der Leber.

Anwendungsbereiche:
Völlegefühl, Blähungen, Verstopfung, Durchfall, Giftstoffe im Essen (Kunstdünger, Insektizide, Funghizide), Katerstimmung, Übelkeit, Erbrechen, Bluttransfusion, Entgiftungsunterstützung beim Fasten, Ärger, Qual, Depressionen, Stress, Schmerzen... und vieles mehr; setzt Glücksstoffe in der Leber frei.

Affirmation: „Freude Freude Freude“




Rotviolette Distel - Mariendistel


Druckbare Version