LACHTRAINING

LACHEN ..........

Manch alte Sprichwörter behalten ihre Berechtigung durchaus über Jahrhunderte.
Kurz und prägnant bringen sie die Dinge auf den Punkt: „Lachen ist die beste Medizin“.
Ich kenne keinen Arzt, der dem widersprechen würde.
Nur – leider tun wir es immer weniger und seltener. Es gibt Studien darüber wie viel Minuten am Tag gelacht wird. Alarmierend wenig!!! 7 Minuten oder so… Kinder lachen 300 bis 400 Mal am Tag! Warum legen wir ausgerechnet unser Lachen ab, wenn wir Erwachsen werden?

Hilfe! Wir haben das Lachen vergessen!

Wissenschaftler sind davon überzeugt, dass Lachen einen präventiven als auch therapeutischen Wert hat.

Dr. Madan Kataria hat vor mittlerweile 14 Jahren das „Lach – Yoga“ ins Leben gerufen.
Es ist ein sehr wirkungsvolles „Tool“ zum Stressabbau, zum Blutdruck senken, um Depressionen zu verlieren, Knoten der Angst zu lösen, Magenbeschwerden zu verringern, Asthma zu bessern, Husten zu lindern, Schlaflosigkeit zu verlieren, Kopfschmerzen zu verlachen und vieles mehr. Lachen ist humorfördernd. Humor bringt zum Lachen. Das ist nichts Neues. Es funktioniert auch anders herum. Mit dem Lachen kommt der Humor.



Wer will es ausprobieren?
Ich zeige mit einfachen Übungen wie schön es ist in der Gruppe zu lachen. Wir treffen uns 2x wöchentlich zum „therapeutischen“ Lachen.Zum Kennen lernen das 1. Treffen gratis
„Einschulung“ in Kleingruppen von 4-5 Personen in unserem Entspannungsraum. Donnerstags ab 18 Uhr, Freitag oder Samstag ab 14 Uhr.
Weiter „geführtes“ Lachen ein Entgelt von € 5,00 pro Person und Einheit.
In Folge für die mutigen Lachprofis: Freitag um 9:00 morgens im Freien,
Auf Wunsch auch abends. Der Effekt ist allerdings morgens erheblich größer. Mit einem Lachen den Tag beginnen – was kann da noch schief gehen?
Wechselnde Plätze
Kontakt: e.haas@psychosozialegesundheit.at

Der wichtigste Faktor zur Teilnahme ist die BEREITSCHAFT zu lachen!

Weltfrieden: Das Mantra für das neue Jahrtausend

„In der Welt findet Krieg statt, weil wir in uns selbst Krieg führen. Wenn wir in unserem Inneren Frieden schaffen können, dann wird es auch in der äußeren Welt Frieden geben. Wenn wir in unserem Inneren Frieden schaffen können, indem wir das Yoga-Lachen üben und ein bewusstes und sinnvolles Leben führen, und wenn die Lachclubs sich über die ganze Welt ausbreiten, dann wird es auf diesem Planeten immerwährenden Frieden geben.

(Zitat aus „Lachen ohne Grund“ von Dr. Madan Kataria)




Druckbare Version